THW - Regionalbereich München

    Die Ortsverbände Augsburg, Dachau, Freising, Friedberg, Fürstenfeldbruck, Markt Schwaben, München-Land, München-Mitte, München-Ost, München-West und Schwabmünchen bilden gemeinsam den Regionalbereich (RB) München. Als hauptamtliche Verwaltungs- und Servicestelle koordiniert und unterstützt die Regionalstelle München die ehrenamtliche Arbeit der Ortsverbände. Der Dienstsitz befindet sich in München-Perlach.

    Für Behörden und Stellen oberhalb der kommunalen Ebene ist die Regionalstelle München direkter Ansprechpartner. Wir sind  Partner im Bevölkerungsschutz und mit den agierenden Akteuren, zum Beispiel durch gemeinsame Übungen, eng vernetzt. Eine solide Ausbildung ist die Grundlage für gute Arbeit im Einsatz.

    Unsere Einsatzkräfte bilden sich an den THW-Ausbildungszentren, bei Aus- und Fortbildungen sowie Bereichsausbildungen stetig fort. Zu unserem Aufgabenspektrum gehört zudem die Bewirtschaftung der Landesausbildungsstätte Bayerwald.

    Insgesamt gibt es im RB München 16 Technische Züge, welche mit 124 Einsatzfahrzeugen sowie 102 Anhängern ausgestattet sind. Damit zählt der Regionalbereich München zu einem der größten im gesamten Bundesgebiet.

    In jedem Ortsverband befindet sich mindestens eine Basiseinheit - bestehend aus einem Zugtrupp, einer ersten und einer zweiten Bergungsgruppe. Zusätzlich sind im RB München 21 Fachgruppen mit Spezialwissen aus den Bereichen Brückenbau, Beleuchtung, Sprengen, Logistik, Verpflegung, Führung/Kommunikation, Ortung, Wasserschaden/Pumpen, Räumen, Infrastruktur, und Elektroversorgung in den Ortsverbänden stationiert.

    Im Jahr 2017 wurden 306 Einsätze abgewickelt. Die Schwerpunkte lagen vor allem im Bereich Technische Hilfe auf Verkehrswegen, dem Bombenfund in München sowie zahlreiche Unterstützungen der Feuerwehr und Polizei.

    Im Jahr 2016 waren die Ortsverbände unter anderem beim Hochwasser in Simbach am Inn, beim Bombenfund in Augsburg sowie beim Zugunglück in Bad Aibling tätig. Insgesamt wurden in diesem Jahr 322 Einsätze abgewickelt.

    In den THW-Jugenden der Ortsverbände sind insgesamt 344 Junghelferinnen und Junghelfer aktiv. Unter dem Motto "spielend helfen lernen" erlernen sie spielerisch den Umgang mit der Einsatztechnik und das Arbeiten im Team.

    Kontakt

    Bundesanstalt Technisches Hilfswerk

    Regionalstelle München
    Bayerwaldstraße 11
    81737 München

    Servicezeiten:
    Montag bis Donnerstag
    08:00 Uhr bis 15:00 Uhr
    Freitag
    08:00 Uhr bis 13:00 Uhr


    Telefon:

    089/ 630 216 - 0

    Fax:
    089/ 630 216 -29

    E-Mail:
    poststelle.rst_muenchen(at)thw.de

    THW-Fachberater im Einsatz (Quelle: THW).
    THW-Helfer bei Arbeiten mit dem Trennschleifer (Quelle: THW).